Bei schönem Wetter konnte nach zwei Jahren wieder eine Fronleichnamsprozession stattfinden. Nach der feierlichen Messe in der Herz-Jesu-Kirche, die von Pfarrer Bernhard Bielasik zelebriert wurde, nahm man Aufstellung und zog durch den Ort. An der Straßenmeisterei war wie die vergangenen Jahre auch der Altar der Watzmanner aufgebaut, der wie immer von Peter Keilhofer mit seinem Team liebevoll hergerichtet wurde.

Anschließend fand im Biergarten vom Gasthaus Brenner ein Standkonzert der Musikapelle Bischofswiesen statt, welches leider nach kurzer Zeit aufgrund eines Regenschauers abgebrochen werden musste.

Bilder/Impressionen: