Heuer hatten wir Glück und konnten den Ausflug durchführen. Nachdem sich alle Angemeldeten eingefunden hatten, wurde die muntere Schar von Vorstand Franz Moderegger sowie Jennerbahnvorstand Thomas Hettegger begrüßt.

Nachdem wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt hatten, startete die Führung durch das Skidepot in der Talstation. Anschließend fuhr man zur Mittelstation wo die Antriebstechnik besichtigt werden konnte. Nach dem Zwischenstopp dort, ging es weiter zur Bergstation, wo schon Weißwürste und frische Brezn warteten. In fröhlicher Runde konnte dort ein wunderschöner Tag verlebt werden.

Am Nachmittag dann konnte ein jeder nach belieben mit der Bahn ins Tal fahren oder zum Mitterkaser absteigen und dort noch ein paar unvergessliche Stunden erleben.

Am Ende waren sich alle einig, dass ein solcher Ausflug auf alle Fälle wiederholt werden muss!

Bilder/Impressionen: