Zur Pfingstwanderung am Pfingstmontag, den 9. Juni trafen sich 16 Teilnehmer ein. Der Großteil wanderte zu Fuß über die Tristramschlucht nach Berchtesgaden, wo man anschließend eine Führung im Haus der Berge mitmachte. Bei schönstem Wetter konnten wir in der „Bergvitrine“ viel Neues und Wissenswertes über den Nationalpark und insbesondere über die Natur erfahren. Zum Mittagessen kehrten wir im Berggasthof Oberkälberstein ein, wo die Veranstaltung auch ein gemütliches Ende fand.

Bilder/Impressionen: